skip to Main Content

Somebody To Love

Queen, 1976

Somebody To Love wurde am 12. November 1976 als erster Song des Albums A Day at the Races veröffentlicht. Es handelt sich um einen der bekanntesten Songs der Band. Ähnlich wie bei der Bohemian Rhapsody zeichnet sich auch Somebody To Love durch die Vielseitigkeit an Variationen aus. Freddie Mercury war homosexuell, hat es aber nie zugegeben bzw. fand niemanden, der ihn unterstützte. So zumindest ist eine der Interpretationen. Du hast mit Somebody To Love einen Song zum Verlieben gefunden? Dann kannst Du ihn jetzt am Klavier spielend lernen.

queenblackandwhite-722077

Bildquelle: https://cdnimg.in/wp-content/uploads/2015/09/original_resize_720_360.jpg?2bbdf3

Queen und Freddie Mercury

Queen ist eine 1970 gegründete, britische Rockband. Die Mitglieder sind Freddie Mercury (verstorben 1991), Brian May (noch dabei), Roger Taylor (noch dabei) und John Deacon (verließ die Band 1997). Geprägt wird die Musik durch die Artenvielfalt, so findet man beispielsweise in Somebody To Love Einflüsse aus Klassik sowie Hardrock und viel Gesang. Dieses führte zum Durchbruch und  zu vielen Erfolgen.

Quelle: http://www.queenonline.com/

Möchtest Du auch Somebody To Love am Klavier spielend lernen?

Lade Dir die Noten von Somebody To Love in Deine Bibliothek.

ezgif.com-optimize (11)

Überzeuge Dich selbst von Piano Marvel und lerne noch heute Klavier spielend online.

Teste einfach Piano Marvel 30 Tage kostenlos.

Es gibt noch viele weitere Songs für Dich in unserer Bibliothek, um Klavier spielend zu lernen

Logo – PM, Klavier-spielend-lernen